Ayurveda - altindische Medizin

Ayurveda im Urlaub - Reiseziele und Kuren

Exklusive Ayurvedahotels findet man derzeit in großer Anzahl vor allem im asiatischen Raum. Aber auch in Europa haben sich einige Hotels auf die altindische Heilkunst im Rahmen von Wellness- als auch von echten therapeutischen Angeboten spezialisiert. Sie alle bieten authentische Ayurvedakuren für die Kombination aus Erholungs- und Gesundheitsurlaub an.

Ayurvedareisen in asiatische Länder

Sri Lanka

Ideale Voraussetzungen für einen klassischen Ayurvedaurlaub bietet die Trauminsel Sri Lanka. Neben den idealen klimatischen Bedingungen und den exotischen Sandstränden hält die Tropeninsel sowohl die klassische Panchakarma Kur als auch die puren Vorsorgekuren zur Verjüngung für Reisende bereit. Meist sind die Resorts unter familiärer Führung, so dass keine Gefahr des Massentourismus besteht. Eingebettet in wunderschöne Gartenanlagen offerieren die Anlagen die traditionelle indische Gesundheitslehre und lassen den Alltagsstress sofort nach Ankunft vergessen.

Indien

Aber nicht nur Sri Lanka hält den Versprechungen von ansprechenden Ayurvedaanwendungen stand. Auch Indien mit seinen atemberaubenden Sonnenstränden verfügt über zahlreiche nennenswerte Ayurvedaresorts in ruhigen erholsamen Gegenden. Der hervorragende Service sowie die innovativen Ayurvedazentren runden einen Aufenthalt in Indien ab.
Kommunikationsschwierigkeiten werden in beiden Ländern gleichermaßen verbannt da vielerorts bereits deutsch gesprochen wird oder aber Übersetzer für die Gäste bereit stehen.

Insel Bali

Weitere professionell geführte Heilungszentren stehen ferner auf der indonesischen Insel Bali bereit. Verschiedene Wellnessprogramme werden auf die speziellen Wünsche der Gäste zugeschnitten und vermitteln somit ein besonderes Wohlgefühl.
Nicht weniger beeindruckend ist eine Ayurvedakur auf den Malediven. Beispielsweise das Landaa Giraavaru überzeugt durch seine modernen Bungalows, eingebettet in üppiger Vegetation. Ayurvedatherapeuten und Ärzte, welche Ihre Ausbildung direkt in Kerala, der Heimat des Ayurveda absolviert haben, sind Experten auf dem Gebiet der Konstitutionstypen Vata, Pitta und Kapha.
Eine weitere Perle des indischen Ozeans mit Angeboten der indischen Heilkunst ist Mauritius. Die Symbiose aus Übungen mit den geschulten Therapeuten und den exklusiven ayurvedischen Speisen sorgen für Ausgeglichenheit und Reinheit des Körpers.

Thailand

Überwältigende Eindrücke verspricht gleichfalls eine Ayurvedakur in Thailand. Die luxuriösen Resorts kombinieren ein anspruchsvolles Wohlfühlerlebnis mit ansprechendem Ambiente. Persönlich zugeschnittene Übungsreihen vertiefen den angestrebten Heilungsprozess.

Ayurveda am Mittelmeer

Ayurvedakuren halten in letzter Zeit auch immer mehr Einzug im Mittelmeerraum. Insbesondere Griechenland sowie die Türkei haben den ayurvedischen Wellnessurlaub mit in ihr Reiserepertoire aufgenommen. Südländisches Flair, klares Wasser und Spaziergänge im Olivenhain unterstützen den Erfolg der indischen Heilanwendungen. Auch der Genuss der raffinierten mediterranen Küche sorgt für ein ausgeglichenes und zugleich gesundes Körpergefühl.

Ayurveda in Deutschland

Wer nicht fliegen möchte kann selbstverständlich auch einen ansprechenden Ayurvedaurlaub in Deutschland verbringen. Insbesondere an der Ostsee, Nordsee oder im Allgäu sind diverse Ayurvedahotels beheimatet. Sowohl kleine Hotels mit viel Charme als auch größere Resorts bieten einen ebenso hohen Standard an Heilmethoden wie die namenhaften Unterkünfte in fernen Ländern. Auch hier wartet gut geschultes Personal darauf die Gäste mit den traditionellen Heilmethoden vertraut zu machen.

Haben Sie eine Frage, einen Kommentar oder hilfreiche Tipps zu Ayurveda-Urlaub?

Wir freuen uns über Ihren Beitrag!